Karlheinz Riehle wurde zum Ehrenmitglied des SV Königheim ernanntKarlheinz Riehle leitete 20 Jahre die Turnabteilung des SV Königheim und ist damit der längste Abteilungsleiter in der Geschichte des Vereins. Seit 2001 vertritt er die Abteilung in der Vorstandschaft und setzt sich für die Belange der SVK-Turner/innen ein.

Aber auch als Übungsleiter ist er mit voller Leidenschaft seit über 36 Jahren für den SVK aktiv und leitet das Bubenturnen und seit dem 19. April 1985 das Männerturnen. Aber auch außerhalb des Vereins hat Karlheinz die SVK-Farben bei unzähligen Landes- und Deutschen Turnfesten als aktiver Turner vertreten. Zusätzlich ist er bis heute noch beim Main Neckar Turngau ehrenamtlich tätig und engagiert sich tatkräftig als Kampfrichter.

Auch für den jährlichen Höhepunkt der Turnabteilung war Karlheinz über 20 Jahre lang verantwortlich und kümmerte sich diesbezüglich um alles von A.. wie Aufbau bis Z.. wie Zuschauer. Er überlegte sich dabei mit seinem Team immer wieder ein neues Motto, wonach dann alle Darbietungen unserer Turnkinder und -Jugendlichen ausgerichtet und die Halle entsprechend dekoriert wurde. Dabei wurden Themen wie Bauernhof, Film und Fernsehen, Märchenstunde, Circus, Olympia und vieles mehr turnerisch dargestellt.

Anlässlich des 50-jährigen Turnjubiläum beim SV Königheim, wurde Karlheinz als Anerkennung seiner ehrenamtlichen Verdienste die goldene Ehrennadel des MNTG vom Turngauvorsitzenden Werner Wießmann verliehen. Eine der höchsten Auszeichnungen auf Gau-Ebene die man erreichen kann, nach dem er schon Jahre zuvor die Auszeichnung in Silber erhalten hatte. Aber auch beim SVK wurde Karlheinz schon mehrfach auszeichnen u.a. mit dem goldenen Ehrenabzeichen.

In Anerkennung für alle seine vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten wurde Karlheinz Riehle bereits in der Jahreshautversammlung am 12.09.2021 von den Mitgliedern formell zum SVK-Ehrenmitglied ernannt. An seinem 70. Geburtstag am 19.12.2021 überreichte Michael Berthold als Vorstand Sport und die neue Abteilungsleiterin Turnen, Claudia Bauer die SVK-Ehrenmitgliedschaft im Beisein seiner Familie.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok